Samstag, 13. Juni 2009

Donnerstag, 4. Juni 2009

Hallo Liebes,

Tag 79 Ich fühle mich immer noch mies. Oder besser schon wieder. Ich hab was gefunden, was gegen die Symptome von Heuschnupfen wirkt. Nämlich Kaffee. Keine Ahnung wie ich darauf jetzt kam aber es klappt. Hatte so Gelüste nach Kaffee. Dann bin ich noch auf was gekommen: Vielleicht hat das ja auch mit dem Hafer zu tun, schließlich ist Hafer auch Gras. Ich lasse Hafer jetzt mal weg und füge ihn in 2 Wochen wieder in die Ernährung ein. Ansonsten konnte ich gestern auch nicht der Bitterschokolade vom DM widerstehen. Ich weiß wirklich nicht was los ist mit mir. Aber ich habe gestern auch einen Dr. Graham Newsletter bekommen in dem jemand seine Erfahrungen mit 811 schildert, was mich wieder inspiriert hat. Ansonsten gab’s gestern Mathe wieder und ich hab ne 2-. Hätte eigentlich auch besser sein können. Und mein Rechner spinnt auch immer noch rum. Werde heute Nachmittag noch mal Olaf aufsuchen. Dass ich mich nicht tipp topp fühle macht mir zu schaffen. Ich leide auch immer noch an meinem Fahrradsturz. Sonst ist alles normal. Ach ja, André hat sich gestern ungemein echoffiert. Er hatte seit Februar einen Schlitten vor unserer Haustür stehen und der ist jetzt weg. Ich hab gesagt, aus Scheiß, vielleicht war das Anja, die hatte gesagt, bevor wir ein Sommerfest machen können muss aber der Schlitten da weg. André hat sich tierisch aufgeregt. Wir sind ja alle so unglaublich spießig, dass das gesamte Haus sich darüber aufregt. Ich hab versucht ihm zu erklären, dass er sich wieder über das falsche aufregt. Dass er sich eigentlich darüber aufregen müsste, dass das ding jetzt weg ist, und er das Pferd von hinten aufzäumt. Er wollte es nicht hören. Er findet es traurig, dass das ganze Haus spießig ist und er wird auch mit Kai und Joachim noch darüber reden. Und wenn wir alle so sind, würde er sich zurückziehen und das hat er dann auch gemacht. Das irre daran ist, das hat mich gar nicht aufgeregt. Offensichtlich war ihm das gar nicht bewusst, dass er da was tut, was sonst niemand tun würde. Ich hab gesagt, ist doch egal wenn sich die Leute über dich lustig machen, über mein Essen machen sich auch alle lustig. Steh doch dazu. Es war völlig skuril und er hat sich total neurotisch verhalten. Komisch ist nur, dass er sich sonst dauernd Gedanken macht was die Nachbarn wohl denken. Total verrückt. Aber der ist ja auch schwul. Merke es jetzt schon wieder. Kaffee macht meine Nase frei und ich begreife nicht wieso. Findet der Körper im Kaffee ein noch schlimmeres Gift als in den Pollen und muss sich dann damit auseinandersetzen? Es gibt noch viele Dinge zu erforschen aber es passieren auch schon wieder störende Dinge in meinem Leben. Zum Beispiel das mit dem Laptop. Vielleicht mach aber auch das irgendeinen Sinn im Nachhinein. Habe auch gestern meine Mandelallergie extrem zu spüren gekriegt. Vielleicht weil die Atemwege eh gereizt sind. Sollte Mandeln auch mal weglassen und schauen wie ich mich fühle. Dazu ist ja dieses Experiment da. Erstaunlich aber, dass man sonst jeden ungesunden Scheiß verträgt aber mit so was Probleme hat. Gut, wahrscheinlich essen wir alle zu viele Mandeln. Es ist nicht natürlich, da die Schale viel zu hart ist um Unmengen von Mandeln zu essen. Und auch das wirft mich wieder zurück auf 811. Ich halte es für durchaus normal und gesund morgens und nachmittags Obst zu essen und mittags und abends Salat. Auch mit etwas Salz und auch mit etwas Öl. Dafür aber Nüsse einzusparen. Ich denke das wird ne Strategie sein, die ich mal ausprobieren werde. Versuche auch heute wieder Joggen zu gehen und zwar die große Runde am Rhein auszuhalten. Habe ja gestern mein Knie noch gespürt, mal schauen wie es heute ist. Und mal schauen was ich alles an Yoga-Übungen machen kann. Da ging letztes mal auch nicht alles. Und ich will mal gucken ob durch weglassen der Allergene mein Zustand besser wird. Ich schlafe immer noch viel zu viel. Ich brauche mehr Zeit um produktiv zu sein und unter Allergien zu leiden lähmt total. Ich muss das in den Griff kriegen. Ich kann ja durchaus weiter am Catering rumexperimentieren aber ich muss auch viel tun. Ich muss auch so langsam mal Rollen vorbereiten für das Vorsprechen in Stuttgart und solche Sachen. Aber ich bin so gelähmt durch die Allergie und weil ich mich so krank fühle und das will ich natürlich nicht. Vielleicht googel ich da mal mit Hafer und Allergien.
Erstmal muss ich jetzt aber Joggen gehen, bzw. eigentlich erst Yoga. Giovanni ist auch noch nicht aufgetaucht heute.
Alles Liebe,

Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen