Samstag, 13. Juni 2009

Donnerstag, 30. April 2009

Hallo Liebes,

Tag 44 und ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich gestern die Schule vergessen habe. Ich hab einfach komplett vergessen, dass Mittwoch ist und dass ich überhaupt los muss. Gut, es war nur eine Stunde und auch nur Mathe, wo ich mich letztes Mal eh gelangweilt habe. Soll ich wohl hinkriegen das nachzuarbeiten. Aber ich bin so ungern so unzuverlässig. Ansonsten kämpfe ich jetzt mit der Ausscheidung von Spaghetti und Sushi was nicht so leicht ist wie Obst und mir auch nicht gefällt. Ich hab auch wieder geraucht gestern und fühle mich danach immer beschissen. Habe immer ein Drücken im Kopf was mir gar nicht gefällt. Ich hatte gestern so oft ganz schlimm das Bedürfnis nach Zigaretten und irgendwann kam dann Kai vorbei bei dem ich schnorren konnte. Hab jetzt wieder Nicorette gekauft. Damit geht das besser auch wenn ich das Geld eigentlich nicht ausgeben wollte. Und wenn dann meine Ausscheidung noch so schwer ist, ist das Entgiften auch nicht so leicht. Aber das ist eh nicht so leicht. Diese Entgiftungskrisen finde ich echt sehr befremdlich. Das man plötzlich total müde wird oder schwindelig und so. Da ich das aber vom Fasten kenne weiß ich das einzuordnen und ich finde es auch krass, dass das immer noch passiert. Ich bin jemand, der je Medikamente genommen hat. Quasi jedenfalls. Aber da mein Körper nicht perfekt ist muss da ja was sein. Mit mehr Obst geht auch mehr davon raus, das ist mal klar. Habe gestern „Eating without heating“ bekommen und gelesen und selbst da heißt es. Im Laufe der Zeit wird man einfacheres Essen bevorzugen und nicht mehr dauern rohe Gourmetküche essen wollen. Es ist wahrscheinlich also gar nicht schlimm etwas mehr als 10% Fett zu essen. Es sollte nur nicht nur Fett sein. Davon hab ich gestern auch zu viel gegessen, weil ich meine Zigarettengelüste mit Nüssen befriedigen wollte. Hat auch nicht geklappt. Nicorette ist da schon am besten. Also will ich mich mal um einfacheres Essen kümmern, aber Rezepte muss ich auch machen. Ich muss ja dazu lernen und wer soll es essen wenn nicht ich. André vielleicht. Kuchen kann ich natürlich für Papa machen, ein Mal im Monat. Ich bin gerade so scharf auf so viel Kuchen obwohl ich weiß, dass ich davon einen Blähbauch bekomme. Das liegt an der Honig-Nuss Mischung. Das ist unglaublich schwer verdaulich. Ich muss mal checken ob das auch so ist wenn die eingeweicht sind. Und dann muss man so was natürlich wenn dann Abends essen, weil einem sonst die Energie fehlt. Tatsächlich hatte ich gestern auch so eine Erfahrung. Ich habe eine „Un-White Chocolate Mousse“ gemacht und hatte danach einen Blähbauch. Danach hab ich noch Vorsprechrollen geübt und ich hatte keine Lust da irgendwas rein zu stecken. Vielleicht sollte ich Nicorette so lange weiter nehmen, bis mein Körper von Obst genug gereinigt ist um dann das Nicotin endgültig abzustoßen. Ich schau mal was passiert. Aber viel Obst und wenig Fett ist auf jeden Fall wichtig. Habe gestern ein Salatdressing von Arnold Ehret gemacht was auch nur mittelmäßig war und außerdem hab ich damit mein letztes Ei verbraucht. Ich werde jetzt keine neuen Eier mehr kaufen, da ich, seit ich Dr. Graham entdeckt habe wissen will was passiert wenn ich keine tierischen Produkte esse. Was ich noch festgestellt hab nach den Verzehr von Sushi und Spaghetti ist, dass ich mehr Körpergeruch habe und das gefällt mir auch ganz und gar nicht. Besonders an den Füßen stelle ich das fest, weiß der Himmel wieso und ich hab vorgestern Duschgel unter den Armen benutzen müssen weil ich das Gefühl hatte der Geruch geht sonst nicht weg. Das habe ich die letzten 44 Tage nicht gehabt. Das rohe Leben bringt wirklich sehr viele Vorteile mir sich, die Nachteile sind nur gesellschaftlich. Miljenko will das nächste Mal mit mir Kuchen essen gehen, das wird auch ein Problem. Entweder trinke ich nur Tee, oder werde schwach oder ich mache eigenen Kuchen und wir gehen Picknicken am Rhein. Letzteres finde ich toll. Da kann man so schön Obst mitbringen. Dazu muss der sich aber überhaupt erst melden.
Alles Liebe,

Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen