Freitag, 26. Juni 2009

Am Tag als Michael Jackson starb...

Hallo Liebes,

Tag 101: Es wird besser und schlechter bei mir aber meine Sorgen scheinen zu verschwinden. Ich habe Strom, ich weiß nicht wieso und habe keine Ahnung was André angestellt hat. Scheinbar hat er irgendwen angebettelt. Wahrscheinlich seine Mutter. Ansonsten war gestern ziemlich gut. Es war alles im Flow, denke ich.

Ich hab mich mit Alex am Rhein getroffen und wir haben Bier getrunken. Ich Alkoholfreies und er richtiges. Nach 5Uhr stieß Carina dazu und hat dann noch ein alkoholhaltiges Bier gekauft. Alex hatte dann sein viertes. Und war ganz schön voll. Ich hatte dann einfach nur noch Hunger und hab mir nachher beim Türken sein Salatsandwich gekauft. Rohkost unterwegs ist nicht immer ganz leicht

Aber als ich nach Hause kam stellte sich raus, dass ich ein Buch bei E-Bay verkauft habe. Wieder eine Geldquelle wenn auch eine kleine. Aber dieses Buch hat sich die letzten 6 Monate oder noch länger nicht verkaufen lassen. Das muss also an den positiven Affirmationen liegen.

Dann ist noch was passiert: Casting-Partner hat mich angerufen und mich zum Casting für Sonntag eingeladen. Die casten für Lenzen & Partner und K11 – die Kommissare. Nicht das coolste der Welt aber es sind Fernseh-Erfahrungen und natürlich Geld.

Ein Job wurde mir auch noch angeboten. Call Center bei PKW.de. Ich soll zum Vorstellungsgespräch kommen am Dienstag, was ich natürlich auch mache. Ich glaube am besten fahre ich mit der Yes Man Strategie. Das erzeugt schon so viel Gelassenheit, das man die Dinge lockerer angeht.

Geprobt habe ich auch gestern und war sogar richtig zufrieden. Ich fange an mich zu freuen auf das Vorspechen. Auch da muss ich mir natürlich noch ein bisschen was nettes affirmieren.

Dadurch dass ich dachte, dass uns der Strom abgestellt wird habe ich gestern das ThinkPad auch wieder flott gemacht und tatsächlich schwelge ich quasi in Hülle und Fülle.
Sehr komisch das alles. Aber mir gefällt es. Ich bin zehr zufrieden wieder mit meinem Leben. Keine Stromsorgen mehr und ich denke weiter so positiv wie ich kann. Heute ist Schule und ich bin heilfroh wenn Sommerferien sind. Ich muss die Interentseite flott machen. Da funktioniert noch zu viel nicht so wie ich es gerne hätte. Außerdem will ich sie schöner gestalten.
Habe gestern ein weiteres Rezept gepostet: Spaghetti mit Pesto, was ich vor 3 Tagen gemacht habe und welches mir sehr geschmeckt hat. Und dann muss ich natürlich auch . noch lernen wie man Traffic für seinen Blog erzeugt. Ich hab nur irgendwie so wenig Zeit gehabt. Und gestern kam mir auch schon wieder so knapp vor. Heute habe ich nur Schule und das wars und morgen ist gar nichts. Vielleicht komme ich mal zu was.

Es gab gestern:

2 Bananen mit Ei püriert
3 handvoll Rosinen
1 Banane
½ Avocado mit Salz
Kaffee mit Zucker (danach hatte ich Aufstoßen)
Green Gorilla
Kaffee mit Zucker
1 Banane
2 alkoholfreie Becks
1 Kölsch 0,5
Salatsandwich
1 Banane

Ich stelle fest, dass meine Augen besser werden. Ich mache relativ regelmäßig die Übungen aus „Ohne Brille bis ins hohe Alter“ und wenn ich dann doch mal Kontaktlinsen trage, wie gestern unterwegs, stelle ich fest, dass mein Sehen besser ist als sonst. Ich sollte eine geringere Stärke Kontaktlinsen kaufen. Ich versuche aber auch mir mein Sehen besser zu Denken und klare sich zu manifestieren. So soll das wohl in kombination klappen.

Meine fingernägel sind mir auch aufgefallen gestern. Ich glaube ja auch, dass die weicher sind weil Vitamin D fehlt. Also weicher als sie früher waren. ABER, sie haben gar keine weißen Flecken wie ich sie früher immer hatte also ist doch irgendwas richtig in dem was ich mache. Also Vitamin D auffüllen durch Nahrungsergänzung. Dann füge ich Eier in meine Ernährung ein und achte auf Grünzeug. Ich bin nämlich immer noch dagegen künstliche Stoffe hinzuzufügen.

Das wars für heute denke ich.

Alles Liebe,

Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen