Samstag, 13. Juni 2009

Dienstag, 28. April 2009

Hallo Liebes,

Tag 42 Gestern war der schlimmste Tag seit dem Abend den ich bei Uta war. Ich war bei Carina und Ina zuhause und wir haben Spaghetti gekocht. Ich hab zwar Pesto und Wein dazu gegessen aber gekochtes Weißmehl hab ich schon lange nicht mehr gegessen. Ich hab es auch super vertragen und es war auch recht lecker, von daher gab es keine Schwierigkeiten. Aber es war auch nicht low-fat natürlich. Aber besseres Fett als bei Uta, da gab es nämlich auch noch Käse dazu. Ich muss mir auf die Dauer was ausdenken was ich in Gesellschaft machen soll. Ich hab mich ziemlich gut mit Ina verstanden in der Küche gestern, als Carina nicht dabei war. Sie hat tatsächlich mal locker was erzählt, dass ihr Schwager kommt, dass der mit Jörg am Wochenende zum Fußballspiel geht. Wahrscheinlich ist sie auch deshalb interessiert mit uns gucken zu gehen, damit sie mitreden kann. Ich hab auch erfahren, dass Jörgs Mitbewohner auszieht und zwar schon Ende des Monats und der einen Nachmieter sucht, aber niemanden aus der Firma. Ich hab André vorgeschlagen. Carina hat mich vorgeschlagen aber Jörg mag keine Katzen und ich gehe hier bestimmt nicht weg. Und Menschen, die keine Katzen mögen sind eh unsymphatisch. Schauen wir mal wie der Nachtlauf läuft. Gestern war ich gar nicht Laufen, ich mache das jetzt so wie beim alten Trainingsplan. Montags und Samstags Pause. Carina traf gestern die Aussage sie müsse sich auch wieder besser ernähren. So ist das: Alle Leute lassen sich durch andere Leute zu etwas inspirieren. Nur André nicht. Der macht einfach gar nichts. Gestern Früh hab ich was seltsames erlebt. Ich hatte unglaublich schwergängigen Stuhlgang und es stellte sich dann heraus, dass der unglaublich dunkel war und auch stank wie sonst nicht. Normalerweise ist er etwas heller als Bananenfarben oder tendenziell grün, wenn ich Green-Smoothies hatte. Aber dunkel braun hatte ich schon ewig nicht mehr. Da muss was sehr altes oder abgebautes raus gekommen sein. Ich hatte kurz davor ein totales Bedürfnis eine zu rauchen und danach war es weg. Ich hab trotzdem leider wieder geraucht gestern. Muss es heute wieder bleiben lassen schließlich will ich doch rein werden und außerdem gut Laufen können. Heute mache ich Yoga, wie ich sollte und danach gehe ich 10 Min. laufen. Am Sonntag probiere ich dann 20 und hoffe so mein Knie wieder auf die Reihe zu bekommen. Ansonsten geht mein Geld langsam zur Neige aber da müsste morgen oder übermorgen neues kommen. Ich tippe auf morgen. Habe gestern einen Anruf von Ali Jalaly erhalten, bei dem ich mich beworben hatte der voll begeistert war von meiner Vita. Der sucht aber leider einen ganz anderen Frauentyp, sagte aber er macht nächstes Jahr ein richtig großes Stück und würde meine Unterlagen gern behalten und sich dann melden. Schade aber et kütt wie et kütt. Ich stütze meine Hoffnungen jetzt auf das Galadinner und konzentriere mich da auf die Vorbereitung. Habe gestern Playbacks mal rausgesucht und kam so dazu, dass ich meine CDs mal sortiert habe. Carina hat mir gestern ihren Scanner geschenkt, so kann ich auch mal an der Homepage arbeiten, die Tage. Und natürlich ruht die Rohe Lust auch noch, da muss ich auch noch das Menü weiter bearbeiten. Hat ja keiner gesagt, dass das von heute auf morgen geht. Wir haben auch gestern die Barbara Salesch Folge geschaut, die Donnerstag im Fernsehen war und ich war echt gut. Hat mir gefallen, ich bringe wirklich immer große Leistungen. Da fällt mir ein: Ich hab geträumt Filmpool hätte sich bei mir gemeldet, weil mich jemand entdeckt hat und mich engagieren wollte. Träume sind Schäume, huh? Ich träume ja auch von Jörg. Hab mir überlegt mich bei Miljenko zu melden und mal zu sehen wie der so reagiert. Ich glaube ja gar nicht oder sofort. Hab gerade Langeweile, als dass ich mir das vorstellen kann. Außerdem ist Jörg ja eh von der Bildfläche weg. Das wars für heute.
Alles Liebe,

Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen