Dienstag, 2. Februar 2010

Hunger....

Bärbel Drexel - Nahrungsergänzung

Hallo Liebes,

Tag 317: Es ist doch wirklich wie verhext – meine Verdauung ist immer noch komisch. Was zur Hölle ist in gekochtem Essen, dass so was passiert???? Das macht doch keinen Sinn, es sei denn Enzyme sind tatsächlich in der Lage die Magensäure zu überstehen. Die Erfahrung ist so anders. Mein Darm scheint irgendwie nicht in der Lage zu sein einen vernünftigen Stuhlgang herzustellen, aber es fühlt sich auch nicht an wie Entgiftung. Es fühlt sich an wie eingeschränkt verdaut. Da ich aber die letzten 2 Tage normal gegessen habe, sollte sich das eigentlich heute wieder geben. Es gefällt mir nicht...

Ich hatte wieder das Gefühl, dass ich großen Hunger habe und nichts meine Bedürfnisse befriedigen könne. Ich hatte gestern Abend Lust auf irgendeine Form von Suppe aber die Zutaten nicht da. Ich fürchte ich brauche einfach mehr Abwechslung in meiner Ernährung. Da Einzige was mich wirklich befriedigt ist eine Riesenschüssel Salat. Bananen sind Sch… momentan. Nirgends sind sie reif und sogar die fast reif aussehenden vom Lidl sind grauenvoll. Die sind bestimmt auch nicht Bio, obwohl es drauf steht. Das sind die ekeligsten Bananen, die ich jemals gegessen habe. Ich muss vielmehr auf Vorrat kaufen, damit ich auch immer reife Bananen zu Hand habe, die sättigen nämlich wirklich richtig schön.

Ich gehe also davon aus, dass ich zu wenig Kalorien esse und mich deshalb hungrig fühle. Mein Wohlgefühl ist aber immer noch super. Das ist wirklich die beste Ernährungsweise jemals. Ich brauche nur ein wenig Abwechslung. Oder Sommer!!!! Außer Orangen ist alles Obst momentan echt doof. Na gut, Ananas sind auch noch toll. Eine Freundin hat mir angeboten, mit ihr zusammen bei Tropenkost.de zu bestellen, was ich getan habe. 2 kg Mangos, weil Mangos hier momentan auch ganz furchtbar sind. Ich glaube, dass dauert aber noch 2 Wochen, bis die ankommen, aber ich weiß auch nicht, ob das bestellen zur Routine werden sollte.

Ich werde mir also ein Rezept suchen und das machen und hoffen, dass mir die Abwechslung gut tut. Vielleicht entdecke ich auch einen neuen Favoriten. Ich habe aber eigentlich total Lust auf Zucchinispaghetti mit Mango oder irgendeine Tomatensuppe. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass mein Mitbewohner gestern Tomatensuppe auf dem Herd hatte und es so gut roch…Ich weiß nicht, der Geruchssinn ist bei mir mehr ausgeprägt bei 80/10/10 aber trotzdem riecht das gekochte Zeug gut. Und auch Knoblauch hat mich wieder total beeindruck vom Geruch her. Ich überleg mir ein Gericht…



Gute Neuigkeiten für alle Victoria Boutenko Fans: Sie kommt nach Deutschland und zwar am 30.03. nach Hannover. Alles weiter dazu HIER Karten Kosten im Vorverkauf 12 € evtl. gibt’s auch Abendkasse für 15 €. Ich persönlich gehe aber davon aus, dass der Andrang recht groß sein wird. Hannover ist für alle Hamburger und Berliner ebenso leicht zu erreichen wie für mich. Meine Schwester wohnt ja in Hannover und an dem Tag sind Osterferien. Ich gehe also davon aus, dass ich hinfahren werde. Dann kann ich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Ich wunder mich außerdem wirklich über mich und das Rauchen. Ich komme morgens auf die Probe und bin ganz heiß auf Zigaretten. Den Rest des Tages aber habe ich kein Verlangen danach. Das hängt definitiv mit der jeweiligen Situation und der Gewohnheit zusammen. Ich kann mir nicht mal ansatzweise mehr vorstellen während des Tagebuchschreibens zu rauchen. Das habe ich früher gemacht, aber da war es auch noch handschriftlich und ich hatte viel zu viel Angst vor Eigennähe und vor dem was ich evtl. zu Papier bringe.

Es ist doch wirklich toll, wenn man feststellt, dass man sich weiter entwickelt hat. Ich stelle das gerade fest anhand einer Freundschaft, die seit 6 Jahren Teil meines Lebens ist und die sich unheimlich gewandelt hat. Lange Zeit hatten wir aufgrund von Differenzen gar keinen Kontakt und erstaunlicher Weise haben wir uns aber in die selbe Richtung entwickelt und die Kommunikation ist plötzlich eine völlig andere…Genauso wie ich und mein Mitbewohner und völlig auseinander entwickelt haben. Komische Welt.

Was gab’s zu essen?:

2 Kakaokugeln (jetzt sind sie Gott sei Dank leer)
Ruccola-Mandarine-Smoothie
600 g Trauben
2 Datteln
1 Banane
Salat aus 1 Kopf Endiviensalat, Sprossen, 3 kleinen Frühlingszwiebeln, ½ Granatapfel und einem Dressing aus 1 Orange, 2 Datteln und ¼ Avocado
4 Datteln
1 Orange
1 Banane

Das ist ja auch wirklich kein Wunder, dass ich da Hunger habe. Ich bin wirklich gespannt, was die Waage morgen sagt. Ich persönlich habe das Gefühl ich habe in den letzten Tagen noch weiter abgenommen, was aber gut ist, weil ich ja einen zu engen Rock im Schrank hängen habe ;-) Aber ich mag es nicht hungrig zu sein und nicht zu wissen was ich essen soll. Ich suche ein Rezept raus. Ich habe einfach zu wenige Erfahrung bisher mit 80/10/10 Zubereitungen.

Ach so, ich hab gestern wieder Mitagsschlaf gemacht. Danach ging es mir besser. ich glaube das gesündeste ist wirklich auszuschlafen, aber wer hat dazu schon die Möglichkeit. Mein Körper wollte sich einfach den Schlaf gestern einfordern und die Zeit dazu war auch da. Also warum  nicht?

Alles Liebe,

Silke

Apotheke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen