Samstag, 3. Januar 2015

Frohes Neues! - Mal wieder ein Challenge Tag 1



Ich hab das letzte Mal bei der Challenge hauptsächlich über all die Dinge geschrieben, die ich bzgl Essen als Sucht und Hirnbiochemie gelesen habe, weil das alles so schrecklich faszinierend war. Jetzt weiß ich gerade nicht was ich euch erzählen soll, denn eigentlich sind Challengetage langweilig.

Ich hab ein totales Ruhebedürfnis, was vielleicht damit zusammen hängt, dass die Stimulation ausbleibt und ich überhaupt erst wahrnehme, dass ich Ruhe brauche. Gott sei Danke habe ich derzeit auch die Zeit mir Ruhe zu gönnen wenn ich sie brauche und auch, wenn ich gestern 8 Stunden gearbeitet habe, kaum zuhause angekommen, hatte ich das Bedürfnis nach entweder Essen oder alternativ Ruhe durch. Wäre ich in einer Klausurphase und müsste unbedingt lernen, hätte ich Essen gewählt und zwar nicht, weil ich Hunger hatte, sondern mich suboptimal gefühlt habe. Das beunruhigt mich...

Darüber hinaus habe ich tierischen Durst. Ich hab in der Bäckerei gestanden und die ganze Zeit Tee und Wasser getrunken, was zur Folge hatte, dass ich auch dauernd auf's Klo rennen musste, aber alles andere wäre noch schlimmer gewesen. Wegen des niedrigen Serotoninspiegels Schokolade essen zu wollen zum Beispiel...

Auch heute morgen kam ich nicht aus dem Bett und hab den Wecker immer weiter gestellt...bis ich um 8 Uhr dann aufgestanden bin.

Genau so ging es mir bei der letzten Challenge auch. Das legte sich dann irgendwann, vor allem der Durst, aber auch das mit dem Schlafen wurde besser. Ich hab aber grundsätzlich mehr geschlafen, als ich es sonst tue. Das scheint also symptomatisch dafür zu sein. Detox halt..

Darüber hinaus habe ich heute auch echt nicht viel zu sagen, daher lasse ich das mal die beiden Videos sagen, die ich die letzten 2 Tage gedreht habe. Ich schätze ich bin im Entgiftungsmodus und bin nicht voll auf der Höhe!




 Menü des Tages am 2. Januar 2015

5 Uhr: 400 g Brokkoli


1 Tomate


7 Uhr: 100 g Haferflocken mit 1,5 Bananen, Zimt, Sunwarrior, Wasser

10 Uhr: 2 Kaki

12 Uhr: 400 g Brokkoli mit Salz
gebackene Süßkartoffel


½ Banane

17 Uhr: 1 Kaki

17:30 Uhr: 375 g Brokkoli mit Salz und Pfeffer


Einfaches Kichererbsen-Chili


Mist, dass ist irgendwie doof, wenn ich ein Video über alles drehe, was ich so am Tag vorher gemacht habe und dann auch nochmal drüber blogge...;-))) Naja, Challenge geht nicht ewig, aber da sind so viele Leute in der Challengegruppe, die hier nicht jeden Tag mitlesen, dass ich das Video einfach als die optimale Kommunikationsmethode erachte. Was soll's...

Alles was es sonst zu sagen gibt, mit Ausnahme meiner Müdigkeit und des Durst findet ihr im Video. Ich warte darauf, dass es vorbei geht, sitze es aus und bin dankbar, dass sich derzeit so wenig Störfaktoren in meinem Leben befinden.

Alles Liebe,

Silke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen