Donnerstag, 3. Dezember 2009

Weihnachtsbäckerei und Shoppingrausch...


Hier gibt’s Dr. Bronners Magic Soap


BioNaturel Neukundengutschein

Hallo Liebes,

Tag 257: Ich war gestern shoppen. Im Internet. Im tollsten Rohkost-Onlineshop den es gibt in Deutschland. Ich hab ihn kurz nach Eröffnung im Sommer schon mal hier besprochen und habe da lobend erwähnt, dass Maca und rohes Kakaopulver dort viel günstiger ist als sonst wo. Das Maca ist sogar noch günstiger als das nicht rohe aus dem Bioladen. So was finde ich toll.

Mich überkam gestern die Überlegung, dass ich vielleicht für die Weihnachtsbäckerei noch Kakao brauche und hab den Shop besucht. Ich war im Himmel. Es gibt fast alles was das Herz begehrt. Meine Wünsche wurden auf jeden Fall erfüllt. Es gibt so viele Sachen, die ich bis dato nur in US Shops gesehen habe, aber nie bestellen konnte weil man a) eine Kreditkarte braucht und b) der Versand so teuer ist. Wenn jetzt mit Versand etc. auch alles super läuft bestelle ich alles nur noch da. Keimling ade!!! Ich habe an jedem Rohkost-Versand bisher immer irgendwas auszusetzen gehabt. Irgendwas war immer nicht im Sortiment. Hier nicht. Also will ich es euch nicht länger vorenthalten: Hier ist der Link zu Roh&Vital. Danke Angelika!!!!:-))))))))))) Bald hab ich Kakaopulver, Maca, Lucumapulver (von dem Angela Stokes immer so schwärmt) und 3 Tafeln rohe Schokolade. Frohes Fest für mich!!!;-)

Aber a propos Versand: Mein 80/10/10 Diet: Balancing Your Health, Your Weight, and Your Life One Luscious Bite at a Time Buch ist nicht gekommen. Ich bin extra zuhause geblieben und der DHL-Mann hat auch geklingelt. Er wollte aber nur, das ich ein Päckchen für die Nachbarin annehme.:-( Hab ich natürlich gemacht, aber ich war schon enttäuscht. Ich war mir so sicher, dass das kommt. Aber „worauf am meisten man erpicht, gerade das bekommt man nicht“. Wird schon seinen Grund gehabt haben. Hätte ich das Buch gestern in den Fingern gehabt, hätte ich bestimmt keine Mathe-Hausaufgaben mehr gemacht.;-)

Ich hab meine Tage bekommen. Nach 6 Wochen Pause. Ich nehme an, dass das damit zusammen hängt, dass ich krank war und der Körper sich aus irgendeinem Grund entschieden hat, die Reinigung der Fortpflanzungsorgane aufzuschieben, bis wieder mehr Reserven zur Verfügung stehen. Ist nur eine Theorie von mir. Ich bin aber froh, dass sich so der Hämoglobinmangel von der Plasmaspende erklären lässt, denn sonst habe ich nichts anders gemacht. Vor allem kann es ja wohl nicht sein, dass die Multivitamintablette plötzlich aufhört zu wirken. Der Körper scheint irgendwie in der Lage zu sein die Verwertung von Eisen runter zu schrauben um nach dem Blutverlust durch die Regel, viele neue rote Blutkörperchen bilden zu können. Ich beobachte mal ob das jedes Mal so ist, aber die Angestellte im Plasmazentrum war ja auch der Auffassung, dass das ein Vorbote der Regel sein könnte.



Ich hab gestern Stollen gemacht. Inspiriert durch das Rezept von Stefanie Wiegand auf roh-leben.de. Allerdings hatte ich mit dem Rezept wieder Probleme, genau wie schon in den Jahren zuvor. Ich hab es also umgeändert und das funktionierte besser. Hier sind ein paar Fotos vom Herstellungsprozess.

Der Teig...

Der Stollenboden....

Der Stollenboden mit Marzipanfüllung...

Der fertige Stollen ohne "Puderzucker"...

Yippy!!! Der fertige Stollen...


Das Puderzuckerproblem habe ich gelöst indem ich gemahlene Kokosraspeln über den Stollen verteilt habe. Es gehen sicherlich auch Cashews für die, die kein Kokosaroma am Christstollen wünschen. Ich werde ihn für die Festtage noch mal machen und meinem Vater auftischen – ebenso wie die rohe Schokolade, die ich bei Roh & Vital bestellt habe. Es ist Weihnachten. Man gönnt sich was und schlägt über die Strenge. Was sol'ls!!! Langsam fange ich an mich darauf zu freuen. Jetzt weiß ich nur nicht, wie ich mit meiner Fettlimitierung so viel Stollen essen soll…Ich gewöhne mich ja laaaaaangsam um. Bloß den Körper nicht schocken. Und außerdem keine Lebensmittel verschwenden.

Was gab’s zu essen:

Tee mit Honig
Heiße Zitrone mit Honig
1 Khaki
1 Multivitamintablette
handvoll Rosinen
Grüner Papayapudding
½ Papaya
1 Banane
hab vom Kuchenteig genascht
1 Banane
3 handvoll Mungobohnensprossen
2 Tassen heiße Zitrone
Suppe aus Spinat, Tomate, Banane, Linsenkeimen, Koriander und Zitronensaft mit Mungobohnensprossen als Einlage (experimentell)
Blumenkohl mit Koriander-Limetten-Dip NEU
40 g Rohmilch-Bio-Edamer
klitzekleines Anfangsttück vom Stollen NEU
Blumenkohl pur
4 Möhren

Ich bin zufrieden. Es gab Grünzeug, Leckereien, Salz war nur im Käse, ein kleines bisschen zu viel Fett abends, aber egal ist Umgewöhnung. Sprossen waren auch drin. Alles Bestens.

Was mir aber aufgefallen ist: Nachdem ich vom Kucheteig genascht hatte, sind meine Regelbeschwerden stärker geworden. Ich hatte eigentlich nur ein leichtes Ziehen, was aber nach dem Verzehr der Teigmischung zugenommen hat. So was beobachte ich normalerweise beim Verzehr von gekochter Stärke, allerdings in viel größerem Maß. Interessant. Bei Obst spüre ich so gut wie gar nichts.

Alles Liebe,

Silke

PS: Ich habe Eintragungen für den Newsletter erhalten, von Leuten die ihre E-Mail Adresse nicht angeben. Bereits mehrfach. Wie soll das gehen ihr Lieben? Ich brauche die Mailadresse um euch eine e-Mail zu schicken...;-)

Ich bin auf Wohnungssuche in oder um Köln zum 1. März 2010.
Gerne 2 Zimmer bis 400 € Warmmiete für mich und meine Katze: Bin aber auch für andere Angebote wie kleinere Wohnungen oder WGs offen. Meldungen bitte per Mail an silke@rohelust.com.
Lieben Dank!


Kommentare:

  1. Danke für den Tip, habe gerade für über 60 Euro über Deinen Link auf Roh & Vital bestellt(hoffe Du hast auch was davon). Cashewnüsse in Rohkostqualität!!! *jaul* Vorfreude!!! Die kann ich mir jetzt auch leisten, habe in drei Wochen schon 5 kg runter mit meiner Rohkosttherapie. Klappt immer noch sehr gut. Nur mein Umfeld ist nicht so ganz damit zufrieden. Obwohl ich sogar noch für sie koche, nur abschmecken müssen sie selber. Sie halten das immer noch für eine Diät, das mit der Ernährungsumstellung glauben sie mir nicht, genauso wenig, dass ich nie mehr Alkohol trinken möchte (ich hab früher ganz schön Wein gepichelt). Also, mal wieder ganz liebe Grüße an Dich, bis irgendwann... Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    haha, nee ich hab da leider nichts von. Ich glaube Angelika, oder ich, oder wir beide sind noch nicht so fit was Kooperationen betrifft. Das ist reine Liebhaberei vonmir gewesen...;-) Die wird ein tolles Weihnachsgeschäft machen...;-)

    Viel Erfolg dir weiterhin!!!

    Alles Liebe,

    Silke

    AntwortenLöschen