Mittwoch, 16. Dezember 2009

1 gaaaaaanzer Kopf Salat....



Hallo Liebes,

Tag 268: Ich war gestern bei der Plasmaspende und wieder war mein Hämoglobin zu niedrig um 2 Nachkommastellen. Jetzt fragt sich natürlich, womit das jetzt wieder zu tun hat. Ich hab 2 Theorien. Zum einen die, dass auch im Himalayasalz genug Eisen steckt, welches diesen Unterschied ausmachen könnte. Zum anderen, dass ich vielleicht einfach nicht genug Grünzeug gegessen habe, die letzten Tage. Wenn es echt jeden Tag ein Pfund sein soll!!!!

Darüber hinaus, hab ich irgendwie keine Lust mehr mich auf diese blöde Multivitamintablette zu verlassen. Scheint ja auch nicht zu gehen und mir wird ja auch dauernd Rote Beete Saft nahe gelegt. Wieso eigentlich auch nicht? Ich glaube ich hab mich nie dazu durchringen können, weil dabei so viele Ballaststoffe in den Müll geworfen werden, aber ist das so wichtig? Vielleicht auch, weil ich Entsaften für nicht wirklich natürlich halte.Wenn Dr. Graham recht hat, sollte durch grüne Blätter genug Eisen aufgenommen werden können. Wenn nicht ist der Mensch nicht in der Lage vegetarisch zu leben. So einfach ist das.

Was nicht heißt, dass mir meine momentane Ernährung nicht immer noch toll gefällt. Ich glaube ich habe gestern wirklich jedes Gericht gemacht was auf dem Tagesplan stand. Nicht jedes war 100% lecker. Die reinen Obstsachen schon, als es aber auf den Abend zuging wurden die Gerichte herzhafter und ohne Salz weiß ich nicht was ich davon halten soll. Das eine war eine Suppe aus Mandarinen, rote Paprika und Stangensellerie. Das andere ein Salat mit einem Dressing aus Ananas und roter Paprika. Das war ganze OK. Ist wahrscheinlich aber auch Gewohnheitssache. Ich habe gestern unglaublich wenig Salz gegessen. Ein wenig von dem Zucchinihummus, der jetzt leider zur Neige gegangen ist, war auch schon alles.

Nichts desto trotz fühle ich mich immer noch fantastisch. Immer wenn ich meinen Körper belaste, wenn ich zum Beispiel bei 0 Grad auf dem Fahrrad in die Stadt fahre, fühle ich mich sehr kraftvoll. Mir ist auch diesmal nicht zu kalt, so wie letzten Winter, ich nehme an weil ich zwischendurch heißes Wasser trinke. Das hab ich irgendwann mal bei Fasten gelernt, dass das eine tolle Möglichkeit ist sich aufzuwärmen.

Somit hab ich es dann gestern auch geschafft einen ganzen Salatkopf zu essen und der war auch noch vom Bioladen. Diese low fat Variante scheint tatsächlich billiger zu sein, als die normale Rohkost und wenn ich das richtig beobachte, sollte es damit auch möglich sein komplett auf Bio umzusteigen. Das würde mir dann vielleicht auch die Möglichkeit geben, das B12 aus der Erde, auf der der Salatkopf gezogen wurd, aufzunehmen denn: ehrlich, die Leute die B12 Mangel hatten, die ich bisher getroffen habe, haben nicht alles in Bioqualität gegessen. Und so erklärt sich dann vielleicht auch, dass viele Leute behaupten vegane Rohkost sei nur mit vielen Wildkräutern möglich. Es wird wirklich mal Zeit, dass das jemand endgültig auslotet. Wobei…ja doch….alles sind verschieden. Wenn mein Darm kaputt ist, kann ich alles B12 der Welt essen, der Körper wird es nicht aufnehmen…

Wonnewerk - besondere Geschenke zu verschiedensten Anlässen

Ich war gestern bei der Plasmaspende aber wieder auf der Waage und habe in der vergangenen Woche
600 g abgenommen. Yay! Das klingt nach einer gesunden Menge für eine Woche. Ich bin von einem meiner Leser aufs Häftigste kritisiert worden, weil ich Plasma spenden gehe und das das Prostitution sein etc. - aber ich mache das wirklich gerne. Ich finde die medizinische Seite total spannend. Zum Beispiel sagte die Dame, die mich beträut und gestern meine Werte genommen hat, bei der Blutabnahme zu mir: „Es fließt ja schön, das Blut“. Das scheint bei anderen Leuten eben nicht zu sein. Und dann fallen mir wieder Sachen ein, die ich irgendwo gelesen habe wie z.B. Helmut Wandmakers Begriff „Honigblut“ welchen er, glaube ich, in Bezug auf zu hohen Stärkekonsum, benutzt hat. Am liebsten würde ich noch viel mehr an mir selbst mir schulmedizinischen Mitteln untersuchen, aber mehr Mittel als die Plasmaspende stehen mir nicht zur Verfügung. Und die Medikament, die daraus hergestellt werden, helfen durchaus auch Menschen. Nicht notwendiger Weise immer in meinem Sinne, aber sie fühlen sich geholfen.

Außerdem ist alles was ich mache in dem Sinne Prostitution. Als Schauspielerin und indem ich alles offen lege was ich hier schreibe. Das ist wenigsten ein Produkt von dem ich überzeugt bin. Ich hab auch schon im Callcenter Lotto verkauft und davon war ich nicht überzeugt.

Was gab’s zu essen?:

Tee mit Honig
1 Multivitamintablette
Kiwi-Orangen Shake
Spinat-Bananen Smoothie
3 Möhren
2 Khaki
2 Mocca, damit mein Blutdruck hoch genug geht
Ananas-Mandarinen Smoothie
Mandarinen-Sellerie-Paprika Suppe
3 Möhren
10 Mandeln
Smoothie aus Karottengrün, Bananen, getrockneten Feigen und ½ Kiwi (ein Zufallsprodukt, welches totallecker war und seeeehr süß)
1 Banane
2 Selleriestangen mit Zucchinihummus 
1 Salatkopf mit Ananas-Paprika Dressing und 20 g gehackte Mandeln
2 Bananen

Wenigsten isst man so wirklich roh und sehr wasserhaltig. Ich hatte gestern Abend wieder Blähungen und heute früh zuerst normalen Stuhlgang und dann Durchfall. Auf jeden Fall Entgiftung. Hatte auch wieder großen Durst und auch leichtes Drücken im Kopf. Außerdem konnte ich nicht einschlafen, was schätzungsweise an dem Mocca lag. Ich muss mir vielleicht einen natürlich Weg überlegen meinen Blutdruck zu steigern. Jetzt gerade ist er bestimmt top, weil ich mich momentan tierisch darüber aufrege, dass mein Regisseur immer noch keine Probenpauschale überwiesen hat und ich kein Geld mehr habe. Und das Schlimmste ist, dass ich das eigentlich selber angezogen habe, weil ich befürchtet habe, dass er es nicht auf die Reihe kriegt. Es gibt Sachen in mir, meinem Bewusstsein, die sich noch nicht so ganz rauskristallisiert haben, wie ich über sie denke. Das passiert dann so nach und nach. Mir war nämlich bisher gar nicht klar, dass ich das befürchtet habe, dass ich mit meinen Affirmationen da gar nicht gegen an kam. Man lernt nie aus. Im Geld-Affirmieren bin ich noch nicht richtig gut. Dazu habe ich zu extreme, schlechte Erfahrungen gemacht. Bin gerade so sickich, dass ich am liebsten eine rauchen würde, was ich die letzten Tage nicht gemacht habe, weil ich ruhig war.

Ich treffe den Schuldigen aber gleich. Wir haben wieder ein Casting mit 2 weiteren Schauspielerinnen und ich soll wieder alles geben aber er vergisst das Geld zu überweisen….Seufz!!!

Hilf ja nichts. Wird halt gefastet! FUCK!

A propos leer Versprechungen: Neuerdings ist roher Kakao vielleicht icht roh. Hier der Link zu Matt Monarchs neustem Newsletter.

Alles Liebe,

Silke

Ich bin auf Wohnungssuche in oder um Köln zum 1. März 2010.
Gerne 2 Zimmer bis 400 € Warmmiete für mich und meine Katze: Bin aber auch für andere Angebote wie kleinere Wohnungen oder WGs offen. Meldungen bitte per Mail an silke@rohelust.com.
Lieben Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen