Mittwoch, 4. März 2015

Auf (fast) alles 50% Rabatt so lang der Vorrat reicht...



Ich hab mich lange mit dieser Entscheidung getragen, aber aufgrund der Tatsache, dass niemand etwas kauft, was ich nicht selber benutze und ich hinter der Idee einfach nicht mehr stehen kann, dass man, um gesund zu sein,Superfoods im Internet bestellen muss, die dann auch noch unter 42°C. verarbeitet worden sein sollen, gebe ich den RoheLust-Shop zum Ende nächsten Monats auf.

Bis dahin muss alles raus was noch da ist, daher biete ich den restlichen Warenbestand mit 50% Rabatt an. Zumindest fast alles. Bei 2 Produkten stört mich nicht, wenn da Reste bleiben, daher sind 2 Produkte nicht reduziert.

Vielleicht ist ja für euch was dabei! http://www.rohelust-shop.de/

Das Video von gestern gibt’s hier:



Alles Liebe,

Silke

Kommentare:

  1. Hey Silke!
    Bestimmt nicht so einfach so eine Entscheidung zu treffen, aber wenn man hinter dem Konzept nicht mehr zu 100% steht, ist es vielleicht das Beste, einfach loszulassen.

    Ich habe mir gerade ein paar Sachen bestellt, die ich schon länger mal ausprobieren wollte, also danke für den Rabatt. :)

    Viele Grüße,
    Ivy

    AntwortenLöschen
  2. Mir gehts besser!

    War am Wochenende im Garten (Licht!), heute geschwommen und habe das D3 höher dosiert... endlich komme ich raus aus meinem Loch. Habe mir vorgenommen wieder zwei mal die Woche zu schwimmen.

    Zu Deiner Frage bez. Muskel/Körperfettanteil - ist sehr lange her als das gemessen wurde. Du kannst aber recht damit haben, das der Muskelanteil aktuell nicht sehr hoch ist und ich den aufbauen muss.

    Zum Shop und den Superfoods: Ich halte das für einen guten Schritt. Ich nutze zwar in engen Grenzen auch ein paar "Superfoods" - aber das eher verhalten und in der Hoffnung als Entgiftungsunterstützung (Chlorella / Gerstengras). Die Kakaonibs find ich auch noch eine gute (preislich und geschmackliche) Alternative zu hochwertiger Zartbitterschokolade - vor allem ist da kein zugesetzter Zucker drin. Auf das Macapulver hatte mich Brazier gebracht.. aber eine richtige Meinung habe ich dazu auch noch nicht - außer das es geschmacklich gut ist.

    Chia halte ich aber für Überbewertet - Leinsamen sollte nach Cronometer & Co. gleiches viel billiger und "lokaler" bewirken. Einzig auf Reisen finde ich Chia praktischer - weil ich da meine Korn-Quetsche nicht dabei habe und Chia durch einweichen verdaulich sind.

    Schade das das Thema D3/K2 so unübersichtlich und von sehr konträren Meinungen und Erfahrungsberichten geprägt ist. Dies, weil dieser Aspekt nicht über die Ernährung geregelt werden kann - und ich Solarien eher kritisch gegenüber stehe. McDougal befürwortet ja Solarien vor der Einnahme von D3 Tabletten.

    AntwortenLöschen