Freitag, 8. März 2013

Darf ich vorstellen: Plant Positive

--> Irgendwie ist scheinbar immer noch nicht klar, warum ich kein Low Carb bzw. Paleo mache, warum ich davon nichts halte, warum es meines Erachtens gesundheitsschädlich ist und warum ich es nicht, machen will.

Ich kann nicht immer wieder ein weiteres „Fazit Low Carb“ schreiben und dennnoch ereilen mich immer wieder Anfragen woher ich nehme, dass tierisches Fett schädlich ist. Das habe ich hier alles schon erörtert, habe geschrieben woher ich das nehme, was ich behaupte, habe es verglichen mit anderen Behauptungen, mit Low Carbern diskutiert, Low Carb Büchert gelesen, man kann mir beim besten Willen nicht unterstellen, dass ich nicht offen für die Idee bin, aber es macht einfach von vorne bis hinten keinen Sinn für mich. Ich finde es nicht plausibel, ich finde es zu teuer und ich finde es enthält zu viel Tierleid.

Nicht, dass ich auch nur ansatzweise Interesse an organisiertem Tierschutz hätte, aber in erster Linie esse ich so wie ich esse aus gesundheitlichen Gründen und freue mich dann, dass kein Tierleid dabei entsteht. Ich habe auch mit tierischen Produkten experimentiert, habe Fisch gegessen, habe Rohmilchkäse gegessen und es überzeugt mich auch praktisch nicht.

Seit 3 Jahren, seit ich mit 80/10/10 experimentiert habe, geht diese Diskussion und ich bin es abgrundtief leid. Ich habe auch keine Lust mich ewig zu wiederholen.

Seit 25 Jahren esse ich kein Fleisch, in den letzten 10 Jahren verirrte sich vielleicht 1 Mal im Jahr sich Geflügel in einen Salat, den ich irgendwo bestellt hatte, hin und wieder esse ich Sushi, zudem seit 10 Jahren keine Milchprodukte und Eier, wobei ich schon mal ein gekochtes Ei gegessen habe, wenn ich in einem Hotel untergebracht war, Milch gibt es ganz selten mal in Kaffee, ach und ich habe auch ganz selten zwischendurch mal herkömmliches Speiseeis oder Schokolade gegessen. Daher werde ich auch den Teufel tun mich Veganer zu nennen, denn damit täte ich richtigen Veganern unrecht. Ich habe keinen Eisenmangel, keine deformierten Erythrozyten, die auf B12 Mangel hindeuten könnten und fühle mich bestens.

Eigentlich wollte ich mich aber auch nicht rechtfertigen sondern euch einfach mal Plant Positive vorstellen, weil ich das noch nie gemacht habe. Plant Positive ist ein Typ, der so ungefähr alle Studien, die es jemals irgendwo über Pflanzennahrung versus Paleo zusammengetragen hat und darüber etliche Videos gedreht hat. Dabei taucht er selber nie auf, sondern die jeweilige Studie selbst, auf die er sich gerade bezieht. Man kann das Video stoppen und nachlesen oder auch den Titel der Studie in Google eingeben und dann nachlesen.

Das hier ist Video 1 von 71:



Schlussendlich habe ich dem nichts hinzu zu fügen.

Menu des Tages am 7. März

Frischkornbrei aus Hafer, Buchweizen, Zimt, Acai, Banane, Paranuss, Aloe Vera, Stevia

1 Ombar Goji

4 Scheiben Roggen-Vollkornbrot mit Senf und Paprika

3 Scheiben Roggen-Vollkornbrot mit Hummus und Paprika

2 Sojajoghurt mit Kakao, Stevia und etwas Ahornsirup
Kartoffel-Lauch-Suppe mit Roggenbrot
Greensmoothie aus 150 g Feldsalat, 2 Bananen und 1 Mandarine

Ich muss sagen so viel Brot tat mir nicht gut. Es war irgendwie zu schwer aber jetzt stehe ich da mit den vielen Brotresten vom Vortag, die ich für so billig bekommen habe. Sie müssen weg!

Der Greensmoothie hat mir dafür sehr gut getan. Der Salat kam viel zu kurz in den letzten Tagen. Nächste Woche muss ich auch wieder 4 Tage nach Essen und 3 Tage in den Bioladen. Ich fange an zu glauben, dass das Leben im Semester doch weniger anstrengend ist als in den Semsterferien!

Alles Liebe,

Silke

Wenn du deine Wertschätzung für dieses Blog auf materiellem Wege ausdrücken möchtest, kannst du das hier gerne tun


1 Kommentar:

  1. Sooorry, wusste nicht, dass Du das schon öfters hier erörterst hast (lese noch nicht so lange mit) und meine Kommentare waren eigentlich auch keine Fragen (oder gar Kritik), warum DU kein Low Carb machst. Wollte Dich in keinster Weise angreifen, nur diskutieren, aber verstehe auch, wenn Du keine Lust darauf hast.
    Alles Gute!

    AntwortenLöschen