Mittwoch, 14. Juni 2017

Heilpraktiker mit Dr. med. - Geht das?

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    vielleicht hat ein Heilpraktiker noch mehr wissen wollen und dann Medizin studiert? Einige Physiotherapeuten studieren anschließend auch noch Medizin.
    Beim Apple hat sich bei mir gelohnt, sich das Office-Paket für Mac zu kaufen. So hast Di die gewohnten normalen Dokumente Windows, Exel, Powerpoint ... spart Zeit und Nerven
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt auch Psychologeen, die noch Medizin studieren, aber nicht um dann weiter Psychologe zu sein, sondern Psychiater, denn die dürfen mehr als Psychologen. Jemand der Heilpraktiker ist und dann noch Medizin studiert, würde sicher als Kassenarzt arbeiten wollen, weil er dann viel mehr Menschen behandeln und damit mehr Geld verdienen kann. Und der Kunde auch sicher zahlt! Er würde dann nicht weiter in seinem beschränktenn Heilpraktikerraum tätig sein wollen.

    AntwortenLöschen