Donnerstag, 8. November 2012

Menu des Tages am 8. November 2012

--> Oh, man ich konnte kaum Fotos machen, weil ich fast ausschließlich in der Öffentlichkeit gegessen habe und das meiste noch nicht mal an einem Tisch!

Das tut mir nicht gut. Unter Stress essen ist das Verkehrteste, was man machen kann. Aber manchmal geht es nicht anders:

Menu des Tages am 8. November 2012

Frischkornbrei aus Quinoa, Buchweizen, Nackthafer, Paranuss, Zimt, Chia und 1 Banane
Kichererbsenpaté (die ich kreiert habe, nicht um sie zu frühstücken, aber sie war so lecker, dass ich nicht an mich halten konnte) aus: Kichererbsen, Sellerie, Möhre, Öl, Salz, Pfeffer und Zwiebel



14 g Ombar
3 Grüntee mit Stevia

1 Banane
Möhrenschnitze, roh
7 Mandeln

1 Banane

Salat aus Reis, Kichererbsen, Chinakohl, Paprika, Mungobohnensprossen, Alfalfa, Zwiebel, Sellerie, Möhre und Tomate
Dressing aus Öl. Apfelessig, Stevia, Pfeffer und Salz 5 Paranüsse
klein Portion Seidentofu-Carobpudding
1 Brennnesseltee mit Stevia

Wenn du deine Wertschätzung für dieses Blog auf materiellem Wege ausdrücken möchtest, kannst du dies hier gerne tun:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen