Samstag, 24. November 2012

Augen auf beim Tofukauf...

--> Ich dachte ja, dass kein Tofuhersteller auf die Idee käme, seinen Tofu mit irgendetwas anderem zuzubereiten als mit Cailciumsulfat. Nicht nur, weil man eh ein Gerinnungsmittel braucht, sondern auch, weil es dem Tofu auch noch Kalzium hinzu fügt!

Getäuscht habe ich mich. Ich habe nämlich versehentlich Tofu gekauft der mit Nigiri geronnen ist. Den gab's bei Rewe von der Firma “Veggie Life”. Warum machen die sowas???

Nachdem vorgestern mein Kalzium so niedrig war dachte ich, könnte ich es mit Tofu ein wenig steigern, aber jetzt habe ich den Tofu noch nicht mal auf gemacht. Wozu? Nur für Eiweiß? Eiweiß esse ich auch so genug. Der Tofu muss schon was können, was sonst nur Grünzeug kann.

Also bei jedem Tofukauf genau hin schauen: Gerinnungsmittel Calciumsulfat muss drauf stehen.

Ein Tofu mit enthält auf 100 g 683 mg Kalzium, fast den Tagesbedarf (nach WHO Tagesbedarf überschritten!!!)
Tofu mit Nigiri auf 100g 175 mg

Menu des Tages am 23. November


100 g Trauben
1 Kochbanane
3 Grüntee mit Stevia

Gefüllte Paprika (Rezept gibt's nächste Woche im Newsletter)

50 g Cashews
14 g Ombar

Salat aus Reis, Tomaten, Möhre, Linsenkeimen, Romana
Dressing: Öl, Apfelessig, Salz, Stevia, Pfeffer

200 ml Rotwein

Ich probiere was neues aus: Morgens als erstes Obst mit Glyx unter 50. Das hält zwar nicht lange satt, gibt mir aber die Möglichkeit den Frischkornbrei nach hinten raus zu schieben und vormittags trotz wenig Fett satt zu bleiben.

Und dann gefällt es mir noch besser Mittags die Mahlzeit mit Glyx unter 35 und mehr Fett zu essen und abends eher in Richtung Kohlenhydrate zu gehen. Zum einen, weil Montignac behauptet damit sei der Abnehmerfolg am größten, zum anderen, weil es mir gefällt nachmittags 6 Stunden lang satt zu sein, denn da habe ich Präpkurs.:-)

Wie ich das machen will, wenn ich morgens im Bioladen stehe, weiß ich noch nicht, denn da habe ich momentan Urlaub...

Wenn du deine Wertschätzung für dieses Blog auf materiellem Wege ausdrücken möchtest, kannster du das hier gerne tun:


Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    es gibt zwei verschiedene Gerinnungsmittel für Tofu: Calciumsulfat und Nigari. Calciumsulfat ist reines Gips, eine absolut minderwertige Zutat, die ich als gesundheitsschädlich beurteile, wenn man regelmäßig Tofu verzehrt.
    Nigari (s. Wikipedia) hingegen ist ein natürliches, hochwertiges, aufwändig hergestelltes Gerinnungsmittel. Daher ist Tofu, der mit Nigari gefällt wurde auch teurer.

    Daher sollte beim Tofukauf auf keinen Fall Calciumsulfat draufstehen!!!!!!!

    Herzliche Grüße

    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,

    hast du da auch eine wissenschaftliche Begründung für oder ist das nur deine "Meinung"? Warum beurteilst du CaSo4 als gesundheitsschädlich?

    LG Silke

    AntwortenLöschen