Mittwoch, 12. Mai 2010

Gefühle!!! - Hilfe!!!!

Apotheke

Hallo Liebes,

Tag 416: Die Nikotinkaugummis sind abgesetzt und ich bin genervt. Zu dem konnte ich nicht einschlafen gestern Abend. Oh, es ist echt immer die selbe Sch…mit dem aufhören zu rauchen daran sollte ich mich mal erinnern wenn ich mir überlege rückfällig zu werden. Es hat mich gestern ein Polizist zur Ordnung gerufen, weil ich kurz davor war mit dem Fahrrad in eine Einbahnstrasse zu fahren – wo ich im übrigen dauernd rein fahre. Und das hat er so herablassend gemacht, dass ich ihn daraufhin kritisiert habe, dass Polizei immer unfreundlich ist – immer- und als ich weiter gefahren war musste ich heulen. So was passiert beim weglassen von Nikotin. Ich fürchte jetzt kommen Gefühle ans Licht die mir gelungen sind zu verdrängen. Mist – wie konnten die überhaupt wieder in meine Leben rein kriechen. Ich habe noch so eine Erfahrung gemacht, nämlich gestern Nacht kurz vorm einschlafen. Ich habe in einem positven Denken Buch gelesen und es ging um Vergebung. Ich habe mir dann vorgestellt, wie ich diversen Menschen in meinem Leben vergebe und auch da musste ich heulen. Vielleicht aber auch eher aus Selbstmitleid, dass mal wieder ich diejenige bin die hier die Arbeit tut. Muss ich mich ernsthaft scheiße behandeln lassen und dann vergeben und dann ist gut?!? – Kann nicht auch mal jemand anderer aus seinen Erfahrungen lernen und ich komme ohne was zu leisten und zu arbeiten weiter??? Ich bin nicht gewillt Leuten, die mir wiederholt, willentlich nicht gut tun zu verzeihen. Das ist doch Masochismus!!! Tatsächlich regt mich aber auch Fehlverhalten von anderen Leuten am meisten auf wie Machtmissbrauch, Respektlosigkeit und wenn mich ein Typ auf die widerlichste Art und Weise versucht aufzureißen und Unzuverlässigkeit, nicht zu vergessen. Irgendwas davon muss also auch in mir sein, aber ich weiß nicht in welcher Form und ich weiß auch nicht, wie ich anders damit umgehen soll. – Tatsächlich ist aber das Problem, dass mein Joggingfreund rücksichtslos wurde, in dem Moment wo klar war, dass er mir Geld leihen würde. Ich hab aufgrund dessen das Geld ausgeschlagen und jetzt ist unser Verhältnis im Argen und ich weiß auch damit nicht umzugehen und grübel seit ner Woche darüber nach

Vielleicht hat dieses Gefühlschaos aber auch mit dem Restessen von der Party zu tun…Ich habe noch mal über folgendes nachgedacht 80/10/10, was die größte Gelassenheit überhaupt auslöst. Man muss richtig viel dabei essen und ich habe vielleicht nicht genug gegessen und hatte deshalb diesen Drang nach den Gerüchen von gekochtem Essen. Was das mit dem Knoblauch auf sich hat, weiß ich nicht. Vielleicht brauchte mein Körper ihn als Medizin.
Jedenfalls habe ich gedachte ich sollte einfach mal schauen, was passiert, wenn ich über den Hunger hinaus Greensmoothie zum Frühstück konsumiere. Ich habe früher immer nur 2 Bananen rein getan, mittlerweile waren es 3 und heute habe ich es mal mit 4 ausprobiert. Eigentlich soll es nämlich auch bei 80/10/10 so sein, dass man 3 Mahlzeiten einnimmt und nicht den ganzen Tag über snackt. Ich bin mal gespannt wie lange so eine Greensmoothie aus 4 Bananen, 1 Mango und reichlich Feldsalat vorhält. Über mehr bin ich mir nicht klar geworden bisher.

bontana - Wellness für zu Hause

Und natürlich merke ich auch mal wieder, dass mir das gekochte Essen nicht gut tut. Auch wenn es vielleicht nur 30% des gesamten Essen sind, tut es mir nicht gut. Ich merke das ganz klar. Ich bin bei 100% Rohkost viel mehr auf der Höhe und dabei ist es egal ob das fetthaltige oder auch tierische Rohkost ist oder auch getrocknete. Momentan habe ich von irgendwas Blähungen, was nicht angenehm ist, kann eigentlich nur der Nudelsalat sein und ich bin heilfroh, dass der jetzt leer ist. Ich war fleißig und tapfer. Was immer noch da ist sind die Muffins, die zwar sehr klein ausfallen aber wahrscheinlich das ungesündeste Essen überhaupt sind. Soweit ich informiert bin, stammen die aus einer Backmischung und ich bringe es trotzdem nicht fertig sie in den Müll zu werfen. Offensichtlich sind meine Prioritäten völlig falsch gesetzt.

Aber was ich vielleicht auch noch erwähnen sollte ist, dass Hautcreme wesentlich besser funktioniert als Olivenöl. Ich hatte immer eine sehr großporige Haut die auch sehr unrein war. Das hat sich mit Rohkost geändert, die Poren wurden feiner und das Hautbild klarer. Das wird jetzt aber noch mehr intensiviert durch die Creme und ich weiß eigentlich gar nicht warum. Ich weiß nur, dass die Haut schöner ist. Und das bei momentan nicht mal 100%....

Was gab’s zu essen?:

Feldsalatsmoothie mit Zitronenmelisse
10 Datteln
Blumenkohl mit dem Dip aus Mozzarella und getrockneten Tomaten
Mangocreme
Gemischter Salat aus Feldsalat, Romana, Alfalfa, 1 Frühlingszwiebel, ½ Paprika, Blumenkohl, Pilze, und Nudelsalat als Dressing
1 Muffin
4 Datteln
2 handvoll Walnüsse
1 Schwarztee
4 Datteln
2 Muffins
1 Banane
Salat aus 1 Kopfsalat, Zwiebel, Alfalfa und Nudelsalat
8 Datteln

Ich musste immer irgendwas Süßes essen um mich von den Muffins loszureißen. Ganz furchtbar, das Suchtpotential von Zucker. Wenigstens hab ich es geschafft genug Grünzeug zu essen und will mit aller Macht versuchen, das weiterhin aufrecht zu erhalten. Eigentlich sollte man in jeder Mahlzeit Grünzeug essen, nur dann ist es genug. Und am besten ist es natürlich direkt Morgens einen Greensmoothie zu essen. Das ist der beste Start in den Tag und man hat seine Schuldigkeit schon mal getan.

Alles Liebe,

Silke

bringmirbio  der Online-Lieferservice für Bioprodukte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen