Mittwoch, 17. April 2013

Menu des Tages am 16. April 2013

-->

Ei, ich hab schon wieder nix zu erzählen und poste wieder mal nur um nicht morgen 2 Menüs posten zu müssen. Zudem war ich joggen, 40 Minuten und habe seit gestern nix abgenommen. Langweilig...

Menu des Tages am 15. April

Haferflocken mit Apfelmus, Sojajoghurt, Zimt und Stevia

1 Banane
1/2 Erdbeer-Frühstücksriegel
4 Möhren

11 g Vanille-Kokos-Mandeln
Salat aus Romana, Dinkel-Penne, Paprika, Mungobohnensprossen, Lauchzwiebel, Minze und Sojajoghurtdressing


10 g Pacari Spirulina

Dinkel-Penne mit Lauch, Hafercuisine, Mungobohnensprossen, Salz und Pfeffer


80 g Sojajoghurt mit Stevia

Waren 1866 kcal und 25% Fett.Omega 3:6 war 1:2. -71,7 g Eiweiß. WHO Kriterien von Kalzium auch erreicht. Ich denke ich kann nicht meckern.

Alles Liebe,

Silke

Wenn du deine Wertschätzung für dieses Blog auf materiellem Weg ausdrücken möchte st, kannst du das hier gerne

1 Kommentar:

  1. Hallo Silke, ich möchte noch anmerken, weil auch Anni danach gefragt hat, der Körper sich in der Tat an bestimmte Ernährungsformen gewöhnt. Hat man sich jedoch etwas abgewöhnt, z. B. KH, so braucht es da auch wieder einige Wochen, bis der Körper sich daran gewöhnt hat bzw. leistungsfähig damit arbeitet. Ich wurde lange Zeit durch KH total müde und hörte deshalb immer wieder damit auf. Irgendwann, nachdem ich einmal das Handtuch geschmissen hatte, habe ich diese einfach weitergegessen und siehe da, nach ein paar Wochen sah die Sache ganz anders aus. Ich rede hier jedoch von Nahrungsmitteln, nicht von fastfood. Ob etwas gesund ist, auch wenn man sich daran gewöhnt hat, stellt sich allerdings erst später heraus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen