Newsletter

Montag, 18. Januar 2021

Wie entsteht eigentlich Insulinresistenz?

Typ-2-Diabetes betrifft in Deutschland fast 8 Mio Menschen und lässt sich ausschließlich auf Fehl- und Überernährung zurückführen. Das hängt damit zusammen, dass diese Fehl- und Überernährung die Zellen, die für die Zuckeraufnahme Insulin benötigen im Laufe der Zeit resistent gegen die Wirkung des Insulins werden. Der Zucker bleibt im Blut und schädigt dort Gefäße und Nerven. - Wie kommt es aber genau zur Insulinresistenz? Viele Leute glauben, dass Kohlenhydrate die Ursache dafür seien und werden dann Vollkornbrot mit Softdrinks in einen Topf und tun den vollwertigen Kohlenhydraten damit maßlos unrecht. - In diesem Video erkläre ich, wie Insulinresistenz wirklich entsteht und was man weglassen muss, damit sie verschwindet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten